Erkenntnisse auf der Tanzfläche

Jetzt mal ehrlich, wann bist Du das letzte Mal nach einer durchfeierten Nacht aufgewacht und hast Dir gedacht: "Verdammt, es hätten mehr DJs auflegen müssen!“? Quantität und Qualität sind eben zwei unterschiedliche Dinge und auf der Tanzfläche macht sich das ganz besonders bemerkbar. In einem guten Club braucht es keine zwanzig DJs und auch keine tausend Tänzer, um den Abend zum Erfolg zu bringen. Oftmals ist weniger sogar mehr. Was aber macht einen Abend zu einem erfolgreichen Abend? Einfach weiter lesen.

Soul Picnic Reprise

Was war das eigentlich, dieses Soul Picnic, das da vor gut zwei Wochen auf der Wiese des Bochumer FKTs stattfand? Wir sagen mal so: ein romantisch hedonistisches, geradezu burschikoses Spätsommerpicknick, das weit über ein bloßes Grillfest mit Freunden und Bekannten hinausging. Eigentlich aber war es noch viel mehr. Einfach weiter lesen.

DJ-Set: Bobby Mhark bei Heartbeat im Jazzkeller, Tübingen

So ein DJ-Mix oder auch ein Mittschnitt eines Abends wird ja immer und immer wieder angehört, weshalb wir die Messlatte in Sachen Qualität und musikalischer Auswahl entsprechend sehr hoch legen. Wenn Du nun wissen willst, wie hoch die Messlatte tatsächlich liegt, schlagen wir vor, dass Du einfach mal vorbeikommst, wenn wir auflegen. Oder Dir einen unsere (durchaus seltenen) Mixe anhörst. Diesen hier zum Beispiel. Einfach weiter lesen.